Von Glück und Traurigkeit

IMG_6751

 

Wenn mich Musik an einen bestimmten Zeitpunkt meines Lebens zurückbringt. Und es erschreckt mich, wie echt sich der Moment anfühlt, wie ich genau das fühle wie vor Jahren, so als wäre die Zeit stehen geblieben.

Und gleichzeitig weiß ich, der Moment ist weg, versuche ihn verzweifelt zu halten, doch er rieselt davon wie Sand, lässt sich nicht einfangen. Der Moment ist nicht mehr da, doch das Gefühl verschwindet nicht.

Und ich bin gefangen in der Vergangenheit und verstehe nicht, wie ich mich jemals so gut fühlen konnte wie damals. Und heute? Es ist einfach nicht dasselbe. Glück und Traurigkeit so nah beieinander. In einem Lied.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s